Last Minute Menorca

Menorca

Die Insel Menorca beeindruckt durch seine vielfältige Landschaft und Vegetation. Im Norden der Insel gibt es eine Hügellandschaft, im Süden findet man weite Ebenen. Durch die verschiedenen Landschaften ist auch die Vegetation der Insel ziemlich unterschiedlich. Die Hauptstadt von Mallorca ist Mahón, wo es viele Sehenswürdigkeiten gibt, wie zum Beispiel das alte Rathaus und die Kirche San Francisco. Der Besucher merkt, dass die Stadt früher von den Briten besetzt war und hat die Möglichkeit, eine Hafenrundfahrt zu machen oder am wunderschönen Strand zu faulenzen. Die frühere Hauptstadt Menorcas war Ciudadela, die im Westen der Insel liegt.

Mittelalterliche Bauwerke und schöne Strände locken viele Besucher in die Stadt. Zu den schönsten Buchten Menorcas zählt die Cala Galdana, die von Wäldern eingebettet ist. Es gibt dort viele Restaurants für den kleinen Hunger und einen wunderbaren sichelförmigen Sandstrand. Monte Toro ist der höchste Punkt Menorcas. Von dem einmaligen Aussichtspunkt kann man die gesamte Insel sehen. Im Naturpark Albufera gibt es viele verschiedene Vogelarten.

Ein Paradies für Naturliebhaber. Fornells in ein kleiner Ort im Norden von Menorca. Dort gibt es viele exzellente Fischrestaurants. Fornells ist besonders bei Seglern beliebt, es gibt oder viele Surf- und Segelschulen..



Top Reiseziele:
BaliSansibarMalta
MachchafushiCosta del AzaharSplit
VelidhuParisBerlin
DjerbaKoh SamuiMauritius
IstanbulCosta de la Luz



Reisevorbereitung - Reiseziele Sitemap - Kreuzfahrten



© 2019