Last Minute Arabische Emirate

Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate liegen auf der Arabischen Halbinsel und grenzen an Katar, Saudi Arabien und an dem Oman. Die Vereinigten Arabischen Emirate, kurz VAE, wurden am 2. Dezember 1971 gegründet. Das Abkommen mit dem Vereinigten Königreich Großbritannien wurde beendet und die einzelnen Emirate wurden zu einer Föderation zusammengefügt. Zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehören die Regionen Abu Dhabi, Dubai, Schardscha, Adschman, Umm al-Qaiwain, Ra's al-Chaima und Fudschaira.

Die Emirate sind die weltweit größten Erdölexporteure und ständiges Mitglied der OPEC. Alle 7 Emirate sind wohlhabend und locken zahlreiche Besucher mit einer raffinierten Mischung aus arabischem Ambiente, wunderschöner Architektur und hochrangigem Luxus. Die Bewohner der Emirate sind sehr gastfreundlich und das ist der Grund, weshalb viele Besucher jedes Jahr wieder kommen. Die Menschen leben in den Emiraten vor allem vom Erdöl. Diese Basis machte es möglich, zahlreiche einzigartige Hotels zu bauen.

Vor allem die Emirate Abu Dhabi und Dubai sind sehr reich und haben wirtschaftlich und touristisch eine große Bedeutung erlangt. Die anderen vier haben touristisch nicht so viel zu bieten, sind für Ausflüge und Abstecher aber durchaus empfehlenswert. Die Wüste, das Meer, der besondere Flair macht die Emirate zu einem immer beliebteren Urlaubsziel..



Top Reiseziele:
AzorenAbu DhabiKreta
MachchafushiKaribikKenia
FihalohiDurbanHammamet
TeneriffaLissabonMalta
HamburgThessalonikiFrankreich



Reisevorbereitung - Reiseziele Sitemap - Kreuzfahrten



© 2019